Seitdem ich TK Maxx in der SCS entdeckt habe, war ich vom Konzept begeistert. Es gibt 1. immer etwas anderes und neues zu finden, 2. es gibt keine eigenen Kollektionen, sondern jede Filiale hat ihre eigenen Angebote und 3. seitdem TK Maxx seine erste Filiale in Stadlau (Wien 22.) aufgemacht hat, ist er noch näher zu mir gerückt! Yey!

Umso mehr habe ich mich gefreut, als TK Maxx mich gefragt hat einen Spring Flower Corner für Ostern mit den gerade im Store erhältlichen Items zu machen. Wer mich kennt weiß, dass man mich nicht zweimal zu fragen braucht, wenn es um Blumen geht.

  • In den Farben Weiß und Grau sind der Hasen-Kopf aus Porzellan und die Marmor-Eier (ebenfalls aus Porzellan), die elegant wirken und die Blumen den Vortritt lassen.
  • Den kupferfarbenen Tray mit den 12 gleichfarben Töpfen finde ich ideal, um selbst auf kleinstem Raum ein eigenes „Indoor Beet“ anzulegen.
  • Bei den Blumen ging es ganz klassisch zu: eine Hyazinte, Tulpen in einem wunderschönen Fliederton und Narzissen (die kleinen finde ich besonders süß) durften mit nach hause.
  • Wichtig ist die Blumen jeden Tag zu gießen. Blumenzwiebel verbrauchen besonders viel Wasser!

Das Ergebnis könnt ihr im Video sehen!

Nachdem die Blumen verblüht sind, können sie übrigens im Keller aufbewahrt oder in einem Garten angepflanzt werden, wo sie im nächsten Jahr dann wieder aufblühen.

Die silbernen Hasen, die wie eine alte Backform aussehen, habe ich übrigens auch von TK Maxx. Sie passten zwar nicht zu meinem Corner, werden aber sich für eine andere Oster-Aktion noch gebraucht werden!

Habt ihr schon einen Frühlings-Corner zu hause oder ein paar frische Frühlingsblumen eingesetzt?
Schreibt es in die Kommentare! 

 

in Kooperation mit TK Maxx

1

Leave a Reply