DIY: Blumen-Buchstaben für Hochzeit & Geburtstag

Buchstaben mit Stoffblumen

Personalisierte Hochzeiten sind ein Trend der letzten Jahre. Dass man „seine“ Hochzeitsschrift auswählt, ein Farbschema hat und sogar ein kleines Logo hat, gehört zu den Vorbereitungen wie sein Hochzeitskleid auszusuchen.

Wenn man allerdings etwas besonderes an Dekoration haben möchte, muss man entweder ein bisschen tiefer in die Tasche oder sich etwas einfallen lassen. Und genau das habe ich mit Sophie gemacht, die an diesem Wochenende „Ja!“ sagte. Mazel tov!

Der Bastel-Prozess für die Buchstaben benötigt keine besonderen Skills, allerdings sollte man einiges an Zeit und Geduld mitbringen. Auch Brandblasen können beim heftigen Heißklebepistoleneinsatz schon mal vorkommen. Das Ergebnis war es aber eindeutig wert.

Zutaten

  • Styroporblöcke aus der Baustoffabteilung deines Baumarkts (mind. 15 cm dick)
  • Blüten: Pro Buchstaben (der 50 cm hoch ist) kann man mit mehr als 400 Blüten, je nach Größe dieser, rechnen. Diskonter wie Textil Müller sind hier die besten Möglichkeiten, um die Materialkosten gering zu halten.
  • Brotmesser oder Draht
  • Heißklebepistole & Patronen (2 Packungen zu je 20 Stück sind für 3 Buchstaben aufgebraucht worden)
  • Filzstift

 

Step-by-Step

Buchstaben aufzeichnen
Mit Edding die Buchstaben auf das Styropor vorzeichnen. Nehmt bei Bedarf ein Lineal oder einen langen Stab zur Hand. Schnörkelige Schriften funktionieren übrigens erst aber einer gewissen Größe, deswegen hier bei den Basics bleiben. Wichtig: Die Buchstaben müssen alleine stehen. Kursive Buchstaben können den Schwerpunkt unggünstig verlagern und das Aufstellen schwer machen.
Styropor ausschneiden
Dazu mit einem Brotmesser (lange Klinge!) die Buchstaben ausschneiden. Tipp: Auf Instagram bekam ich den Tipp es mit einem heißen Draht zu probieren. Das habe ich zwar nicht gemacht, hätte mir aber wahrscheinlich die Sauerei der vielen fliegenden Fussel im Rahmen gehalten.
Blüten vorbereiten
Die Stoffblüten vom Stengel mit einer Kneifzange trennen. Allerdings nicht zu kurz, denn sie eignen sich ideal für das Stecken in Styropor. Hier kann man auch die Heißklebepistole vernachlässigen.
Blüten fixieren
Mit den großen Blüten beginnen und diese gleichmäßig über den gesamten Buchstaben verteilen. Sie sind die Grundlage für den gesamten Look. Dazwischen mit Blüten füllen. Kleine Blüten werden mit der Heißklebepistole befestigt. Dabei darauf achten, dass der Styropor darunter nicht zu stark schmilzt, sonst fallen sie ab.

DSC_0839

Foto 2

Arbeitszeit: pro Buchstabe ca. 6 Stunden (je nachdem wie „gründlich“ und dicht die Blüten gesetzt werden)

Wichtig: Für die Reste Müllsäcke bereithalten und zur Recycling-Sammelstelle auf die nächste Mülldeponie bringen!

0

Leave a Reply

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.