Achtung, Kitsch! Das Blumen-Osterei

Wer auf der minimalistischen Welle schwebt, sollte jetzt lieber ganz fest die Augen zumachen, denn das ist hier schon starker Tobak was hier gezeigt wird.

„Mehr ist MEHR!“ habe ich diesmal mit der Osterdeko zelebriert, die ich jetzt schon angegangen bin, denn immerhin ist in fünf Wochen das größte Frühlingsfest da und ich kann es kaum erwarten wieder Frühlingsblumen zu sehen und zu schnuppern. Wobei wir schon bei Blumen sind!

Diese hier, die ich für das DIY verarbeitet habe, sind keine echten. Das wäre natürlich auch möglich, braucht aber dann einen komplett anderen Aufbau. Nein, ich möchte das DIY noch länger haben und bin deswegen zum Textil Müller (wieder einmal!) gepirscht. Eigentlich wollte ich alles in weiß machen, doch der derzeitige Lagerstand hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht und so ist es ein Fliederton geworden, den ich mit rosa Blüten von Hyazinthen gestreckt habe.

 

Material

  • Seidenblumen nach Wahl
  • Heißklebepistole
  • Karton
  • Schere
  • Dekoband (z.B. für Aufhängung)
  • Schriftart für die Papier-Banderole ist „Shopping Scrip“ von Dafont

 

Los geht’s!

 

Wenn man die Blumen vom Drahtstengel sieht, bleibt oft noch eine Kappe über. Diese macht es schwierig die Blüte aufzukleben. Kappe das Stück mit einer Schere.

 

Schneide den Karton in einer Eiform aus. Es muss nicht exakt sein, da den Untergrund sowieso nachher keiner mehr sieht. Meines ist ca. 33 cm hoch geworden. Anschließend beginne mit den großen Blüten. Platziere sie und klebe sie mit dem Heißkleber an.

Fülle die „Löcher“ dazwischen mit kleineren Blüten und achte auch darauf, dass die Blütenblätter am Rand überlappen und ihn unsichtbar machen.

Wenn du mit allem fertig bist, kommt noch eine Papierbanderole drauf. Der dazu benötigte Font steht oben in der Beschreibung.

 

Fertig!

 

 

0

1 Comment

  1. Rosie von Waldherr

    14. März 2017 at 11:11

    Ich habe noch nie wirklich für Ostern dekoriert (ich mache es eigentlich nur zu Weihnachten) aber das sieht echt toll aus! Nicht nur für Ostern, aber für den Frühling einfach =D Und einfach zu machen ist es auch <3 Oder für eine Party kann ich es mir auch sehr gut vorstellen!

    xoRosie // Curvy Life Stories

Leave a Reply

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.