Waschmaschine stinkt? Das habe ich aus meinen Fehlern gelernt.

Das ist zwar kein DIY Posting, aber es muss trotzdem sein! Denn das Problem ist ein nicht unübliches und es gibt so vieles, was ich bei der Beseitigung dieser stinkigen Angelegenheit gelernt habe. Waschmaschinen stinken. Das passiert, wenn man einiges in der Eile missachtet. Und es hat nichts damit zu tun, ob man ein klassisches Waschmittel oder ein ökologisch nachhaltigeres verwendet.

Diese Steps helfen, damit du den „Mundgeruch“ stoppst, der sich auch auf die Wäsche übertragen kann:

1. Spülung ist der Schlüssel!

Verwende oft die Funktion „Extra Spülen“ oder „Wasser plus“. Oft sind Laugenrückstände noch in der Trommel oder im Abfluss und mit der Zeit sammeln sich dort auch die Partikeln an, die zum Gären anfangen. Besonders heftig wird es, wenn man oft die Kurz-Waschfunktion braucht. Bei der Verwendung von Langzeitprogrammen kann es andere Möglichkeiten für die Ursache der Stinkerei geben.

2. Zu kühl gewaschen?

Bakterien suhlen sich gerne in lauwarmen Wasser. Wenn deine Waschmaschine stinkt, lasse sie leer (ohne Waschmittel!) durchlaufen. Wähle ein Programm mit 90 Grad heißem Wasser, gieße etwas Soda-Pulver (steht meistens in den unteren Regalreihen im Supermarkt) und Lysoform oder DanChlor direkt in die Trommel. 

Das Soda bewirkt, dass sich ein Schaum bildet, der auch die kleinsten Ecken der Trommel erreicht. Außerdem ist Soda ein altbewährtes Hausmittel, um Bakterien zu bekämpfen. Du kannst es auch für die Weißwäsche verwenden. Mein Waschmittel-Rezept aus Kastanien kannst du hier nachlesen.

3. Filter gereinigt?

Das habe ich erst lernen müssen. Keine Sorge: Es gibt auf YouTube für fast alle Maschinentypen Anleitungen, die du Step by Step befolgen kannst. Es ist meistens nicht besonders knifflig. Man sollte sich allerdings schon etwas Zeit nehmen und nicht in Hektik sein.

4. Tür zu?

Die Tür sollte stets einen Spalt offen sein. Wenn sie direkt nach dem Waschen wieder geschlossen wird, entsteht drinnen ein „Dunst“, der die Bakterienbildung begünstigt. Und das wollen wir ja auf keinen Fall!

 

Welche Tipps hast du & wie hast du deine Waschmaschine wieder in den Griff bekommen? Schreibe dein „Geheimnis“ in den Kommentaren!

 

1

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu